Nordic Walking

Nordic Walking ist eine Ausdauersportart mit zyklischem Bewegungsablauf, bei der
Gehen durch den Einsatz von zwei Stöcken im Rhythmus der Schritte unterstützt
wird.

Es ist ein gelenkschonendes, ganzheitliches Bewegungskonzept, dass bei richtiger
Technikausführung ca. 90 % der Muskulatur (etwa 600 Muskeln) beansprucht und
trainiert. Durch die große Muskelbeteiligung hat Nordic Walking einen enorm hohen
Energieverbrauch (ca. 400 Kalorien pro Std.). Es wird neben der Ausdauer auch
Kraft, Beweglichkeit und Koordination gezielt trainiert.

Weitere positive Aspekte sind:
- Stärkung des Immunsystems
- Ökonomisierung der Herztätigkeit
- Minderung des Osteoporose Risikos
- Abbau von Stresshormonen
- Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens
- Lösen von Verspannungen und Vorbeugen von Haltungsschäden

Nordic Walking ist gleichermaßen für Sporteinsteiger, Sportler und Leistungssportler
geeignet, da durch den richtigen Einsatz der Arm- und Beinmuskulatur das Tempo
erhöht und die Effektivität der Trainingseinheit individuell gestaltet werden kann.

Nordic Walking Kurse werden in unserer Praxis nach Absprache angeboten.

 
< Muskel-Aufbautraining PEKiP >